Menu

Aktualisierung alle 4 Stunden.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
letzte Aktualisierung: 10.12.2016 - 02:01
  • Marktwirtschaftsstatus: China macht keine Kompromisse
    Am Sonntag ist Stichtag: Die EU muss China nach langem Streit offiziell als Marktwirtschaft einstufen. So steht es in internationalen Handelsverträgen. Was nach einem Zwist um einen einfachen Begriff klingt, ist in Wirklichkeit knallharte Handelspolitik. Von Steffen Wurzel.
  • Wahl in Ghana: Neue Regierung, große Erwartungen
    Mit einer deutlichen Mehrheit hat der bisherige Oppositionsführer Nana Akufo-Addo die Präsidentenwahl in Ghana gewonnen - vor allem mit dem Versprechen, mehr Arbeitsplätze für junge Menschen zu schaffen. Ob er das wirklich schaffen kann, ist fraglich. Von J. Borchers.
  • Giuliani übernimmt keinen Posten in der Trump-Regierung
    Im US-Wahlkampf hatte der frühere New Yorker Bürgermeister Giuliani mit am lautesten für Trump getrommelt - und war nach dessen Sieg als Außenminister gehandelt worden. Doch jetzt ist klar: Giuliani bekommt keinen Posten in der Trump-Regierung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Facebook Account     Mein Twitter Account     Mein Youtube Kanal

 

Aktualisierung alle 4 Stunden.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
letzte Aktualisierung: 10.12.2016 - 02:01
  • Marktwirtschaftsstatus: China macht keine Kompromisse
    Am Sonntag ist Stichtag: Die EU muss China nach langem Streit offiziell als Marktwirtschaft einstufen. So steht es in internationalen Handelsverträgen. Was nach einem Zwist um einen einfachen Begriff klingt, ist in Wirklichkeit knallharte Handelspolitik. Von Steffen Wurzel.
  • Wahl in Ghana: Neue Regierung, große Erwartungen
    Mit einer deutlichen Mehrheit hat der bisherige Oppositionsführer Nana Akufo-Addo die Präsidentenwahl in Ghana gewonnen - vor allem mit dem Versprechen, mehr Arbeitsplätze für junge Menschen zu schaffen. Ob er das wirklich schaffen kann, ist fraglich. Von J. Borchers.
  • Giuliani übernimmt keinen Posten in der Trump-Regierung
    Im US-Wahlkampf hatte der frühere New Yorker Bürgermeister Giuliani mit am lautesten für Trump getrommelt - und war nach dessen Sieg als Außenminister gehandelt worden. Doch jetzt ist klar: Giuliani bekommt keinen Posten in der Trump-Regierung.
>